Besucher

9813871
HeuteHeute972
GesternGestern2826
Diese WocheDiese Woche7461
Dieser MonatDieser Monat82386
GesamtGesamt9813871
15.12.2016 15:00

Bayernschau am Zentral-Landwirtschaftsfest 2016

GruppenfotoAlle vier Jahre machen sich die schönsten und besten Zuchttiere auf den Weg zum Bayerischen Zentrallandwirtschaftsfest (ZLF) nach München. Ein wichtiger Teil dabei sind die Fleckviehkühe. In der Gesamtschau der vorgestellten Zuchtkühe fallen Entwicklungstendenzen auf, die für die Bewertung der Zuchtarbeit der letzten Jahre und ihrer Auswirkung auf die kommende Rindergeneration beachtenswert sein können.

11.04.2014 17:30

Pfaffenhofener Rinderzüchter am Jubiläums-Zentral-Landwirtschaftsfest 2012

VorführringAlle vier Jahre lädt der Bayerische Bauernverband zum Zentrallandwirtschaftsfest auf die Theresienwiese nach München. Für alle Landwirte ist das ZLF, das heuer zum 125ten mal stattfand, eine gute Gelegenheit sich über technische Neuerungen zu informieren, den Stand der Tierzucht zu erleben und sich mit Berufskollegen auszutauschen. Letzteres war besonders auch am Stand der Rinderzucht Süd im Tierzelt möglich. Mitarbeiter der Besamungsstationen, Zuchtverbände, Fachberater und Zuchtleiter stellten sich den Fragen der Besucher und informierten die interessierten Züchter. Der Montag war wieder einmal der Tag der Rinderzucht mit Preisrichten.

11.04.2014 17:28

Pfaffenhofener Rinderzüchter mit Erfolg beim Bayerischen Zentrallandwirtschaftsfest


Brückenschlag zwischen Stadt und Land"


VorführringNach vier Jahren Pause war es heuer wieder einmal soweit. Die bayerische Tierzucht präsentierte 2008 zum 124. mal die Früchte ihrer Arbeit zu Füßen der Bavaria. Und das nicht nur vor den kritischen Augen des Fachpublikums aus Nah und Fern, sondern auch vor und für die Menschen aus Stadt und Land, die im Alltag nichts mit der Landwirtschaft zu tun haben. Jeder dritte ZLF-Besucher gehört zu dieser Gruppe von Verbrauchern und so Endkunden der Land- und Ernährungswirtschaft. Passend zum Motto des 850. Münchner Stadtjubiläums habe das ZLF Brücken gebaut zwischen Stadt und Land, sagte der Präsident des Veranstalters, Bayerischer Bauernverband Gerd Sonnleitner. Gerade die Tierschau ist neben der Landtechnik der zweitgrößte Anziehungspunkt und bestens geeignet das Image der Landwirtschaft zu fördern.

11.04.2014 17:26

Pfaffenhofener Rinderzüchter mit Erfolg beim Bayerischen Zentrallandwirtschaftsfest

„Hutmann“ ist Reservesieger der Landestierschau


HutmannMit großer Spannung wurde wiederum das Preisrichten der Rinderrassen anlässlich der Landestierschau 2004 auf dem Bayerischen Zentrallandwirtschaftsfest am Montag, 20. September 2004, erwartet. Neben den bedeutenden Rinderrasen Deutsches Fleckvieh, Deutsches Braunvieh und Deutsches Gelbvieh wurden Fleischrinder gezeigt.

24.02.2014 11:03

Fleckviehzuchtverband Pfaffenhofen stellt Bayernsiegerkuh

Riesenerfolg während des Zentrallandwirtschaftsfestes in München


Benja

Im Rahmen des Zentrallandwirtschaftsfestes auf der Theresienwiese, der größten Landwirtschaftsausstellung in Deutschland, wurden am 18. September die Richtwettbewerbe für die Rinderrassen durchgeführt. Sie waren ein besonderer Höhepunkt dieser überregionalen Ausstellung. Die 130 besten Kühe und Bullen der jeweiligen Rassen rangen um den Titel des Bayernsiegers, der nur alle vier Jahre vergeben wird. Bei der in Bayern bedeutendsten Rinderrasse Fleckvieh überzeugte die Kuh "Benja" (16203728) aus dem Zuchtbetrieb Bernhard Böhm, Pondorf, Gemeinde Altmannstein, das internationale Preisgericht. Damit ging der begehrte Titel der Bayernsiegerkuh in das Gebiet des Fleckviehzuchtverbandes Pfaffenhofen und setzte die Tradition von Spitzenplatzierungen für Tiere aus diesem Zuchtgebiet fort.