Besucher

9813802
HeuteHeute903
GesternGestern2826
Diese WocheDiese Woche7392
Dieser MonatDieser Monat82317
GesamtGesamt9813802
24.11.2015 00:00

40 Jahre Rinderzucht Südbayern 2015

 

Im Mai 1974 gründeten sechs Zuchtverbände und neun Besamungsstationen aus Oberbayern und Schwaben die Rinderzucht Südbayern e.V.

 

Aufgabe des Vereins war und ist es, die Rinderzucht nach gemeinsamen Zielvorstellungen auszurichten, sie mit Hilfe aller wissenschaftlichen Erkenntnisse zu fördern und damit einen schnellen und nachhaltigen Zuchtfortschritt sicherzustellen.

Eine beeindruckende Jubiläumstierschau am 21. Februar 2015 in der Hochlandhalle in Weilheim demonstrierte die hervorragende Entwicklung der Rasse Fleckvieh in diesen vier Jahrzehnten.

Eine Schaukollektion von 70 Kühen der fünf oberbayerischen Zuchtverbände bildete das Herzstück der Veranstaltung. Die Nachzuchtgruppen der Bullen Herzogstand, Ilja, Marmor PS und Polarbaer präsentierten das sehr hohe Leistungsniveau der neuen jungen Fleckviehgenetik. Mit der Eliteauktion von zehn ausgewählten Jungbullen endete die Veranstaltung.